System Health Monitoring

System Health Monitoring

Der Zustand von VEP und angebundener Datenquellen kann über sog. Complex Event Processing (CEP) kontinuierlich analysiert werden. Über CEP sind automatisierte Regeln definiert, die Ereignisströme aus den verschiedensten Komponenten prüfen und bei Abweichungen von einer antrainierten bzw. definierten Basis den Nutzer benachrichtigen. Hiermit ist ein automatisiertes System Health Monitoring, sprich die Überwachung der Systemgesundheit, möglich.

Im Rahmen von kundenspezifischen Anpassungen können Regeln ergänzt werden, die beispielsweise Messdaten gesondert prüfen und analysieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen