Raus aus der Spielecke – ewz, SGS und Venios machen ernst

Raus aus der Spielecke – ewz, SGS und Venios machen ernst

Greencity Zürich. – Das erste 2000-Watt-Areal der Schweiz ist Wirtschaftlichkeit und Ökologie in Symbiose. In diesem einzigartigen Projekt zeigen die Elektrizitätswerke der Stadt Zürich (ewz), gemeisam mit den Partnern smart grid solutions AG und Venios GmbH auf, wie intelligente und nachhaltig ökologische Energieversorgung konsequent ins Verteilnetz integriert wird.

Herausforderung

Der steigende Anteil an Elektromobilität, die dezentrale Erzeugung erneuerbarer Energien und teilautarke Quartierlösungen sowie gesetzgeberische Anforderungen sorgen dafür, dass ewz in Digitalisierung und Intelligenz des eigenen Verteilnetzes investiert. Denn insbesondere im innerstädtischen Bereich ist ein forcierter Netzausbau trotz verfügbarer finanzieller Mittel nicht immer möglich, so dass der Netzbetrieb mit modernen Mitteln unterstützt werden muss, sagt Benedikt Loepfe, Leiter Verteilnetze bei ewz.

Seit dem Forschungsprojekt GridBox, dem grössten Smart Grid Projekt der Schweiz, treibt ewz den Lösungsansatz voran, eine Vielzahl von Zustandsinformationen in Echtzeit zu erfassen, zu analysieren und das Verteilnetz dynamisch an aktuelle Erfordernisse angepasst zu betreiben. In Greencity verfolgt ewz diesen Ansatz nun konsequent weiter.

Die Lösung

Die modernen Technologien von smart grid solutions und Venios ermöglichen es ewz, zu jeder Zeit detaillierte Kenntnisse über die energetische Situation sowie den Belastungszustand des Greencity Netzbereiches zu haben, so dass Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, PV-Erzeugung und Wärmepumpen optimal betrieben werden können, ohne die bestehende Netzinfrastruktur zusätzlich zu belasten. Automatisiert und kosteneffizient!

Matthias Nowak

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen